Cremiges Beeren Eis selber machen

Endlich zeigt sich der Sommer doch noch! Und mit den steigenden Temperaturen, kommt auch automatisch die Lust auf ein leckeres und kühlendes Eis. 

Am liebsten mag ich so richtig schön cremige Eissorten. Auf Sahne und Zucker habe ich natürlich auch bei diesem Rezept verzichtet, trotzdem muss es nicht an Cremigkeit einbüßen. 

Die Beeren machen das Eis zudem noch so richtig gesund und zu einer wertvollen Quelle für Antioxidantien. 

Das Beste ist: cremiges Eis selber machen geht ganz einfach!

Cremiges Beeren Eis gesund

Antioxidantien-Power durch Beeren:

Antioxidantien sind wichtig, um in unserem Körper freie Radikale zu bekämpfen. Gerade schädliche Umwelteinflüsse und Stress, aber auch UV-Strahlung führen zur Bildung von freien Radikalen. In der Naturheilkunde sagt man sogar, dass freie Radikale am Anfang einer jeden Krankheit stehen.

Unser Körper bildet Antioxidantien teilweise selbst, dennoch ist es unglaublich wichtig, diese unterstützend auch mit der Nahrung aufzunehmen. Beeren sind hier eine besonders gute Wahl und stecken voller antioxidativ wirksamer Stoffe, die uns und unsere Zellen vor schädlichen Einflüssen durch freie Radikale schützen. Noch dazu enthalten sie wichtige Vitamine, die die Haut von innen stärken und sogar die Hautalterung verlangsamen sollen. 

Wilde Heidelbeere Pulver

ANZEIGE

10 % Rabatt mit ANI10

auf deine Bestellung bei Sunday Natural vom 12.08. bis 19.08.2021

Für eine extra Portion Antioxidantien, einen noch intensiveren Geschmack und eine kräftigere Farbe habe ich im Rezept das BIO WILDE HEIDELBEEREN PULVER von Sunday Natural verwendet. Hier findest du eine tolle Auswahl an hochwertigen Superfoods sowie weiteren Premium Nahrungsergänzungsmitteln. 

Kostenlose Probestunde Live Online Yoga

KOSTENLOSE PROBESTUNDE

Live Online Yoga

60 Minuten ganz bequem & flexibel von zuhause aus.

Yoga bringt deinen Stoffwechsel in Schwung, verbessert deine Flexibilität, Kraft und Ausdauer, schult deine Aufmerksamkeit und stärkt dein Selbstbewusstsein.

Rezept: Cremiges Beeren Eis selber machen

Portionen: 4

gesamte Zubereitungszeit: 10 Minuten

Zutaten:

Für die Eiscreme:

Für das Topping (optional):

Schokolade aus:

*Werbelink: wenn du über diesen Link einkaufst, unterstützt du meine Arbeit und ich bekommen vom Online-Shop oder Anbieter eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Zubereitung:

Eiscreme:

  1. Die Cashewkerne für ca. 4 Stunden in Wasser einweichen (hier verwenden wir das Einweichwasser nicht mit). Die Datteln für 2 Stunden in 125 ml Wasser einweichen (hier verwenden wir das Einweichwasser mit).
  2. Die Cashewkerne, die Datteln mit Einweichwasser sowie die restlichen Zutaten für die Eiscreme in einen Mixer geben und zu einer cremigen Masse pürieren. Das Heidelbeeren Pulver kannst du optional für einen noch intensiveren Geschmack, eine kräftigere Farbe und noch mehr Antioxidantien-Power hinzugeben. Das Eis gelingt dir aber auch ohne. 
  3. Die Füllung in Eis-Förmchen geben und ab ins Gefrierfach. 

Schokolade:

  1. Kakaobutter über einem Wasserbad vorsichtig schmelzen lassen.
  2. In der Zwischenzeit den Kokosblütenzucker in einem Mixer kurz zu Puderzucker vermahlen. 
  3. Das Kakaopulver sowie den Kokosblütenzucker zur geschmolzenen Schokolade dazugeben und unterrühren. 
Sobald das Eis richtig fest geworden ist, kannst du es in der flüssigen Schokolade tunken und mit den gefriergetrockneten Schwarzen Johannisbeeren verzieren. 

Viel Spaß beim Nachmachen! Teile gerne dein Ergebnis mit mir auf Instagram @fit_mit_ani.

Dieser Beitrag hat 4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: