Cashew Möhren Aufstrich

Dieser vegane Cashew Möhren Aufstrich ist gesund und schnell gemacht. Er schmeckt sehr lecker auf Brot, passt aber auch wunderbar als Dip zu Gemüse. Im Kühlschrank hält er sich ein paar Tage. Und das Beste ist: im Gegensatz zu den gekauften Aufstrichen weiß man ganz genau was drin ist. 

Cashew Möhren Aufstrich Rezept
Blähbauch ade - 5 einfache Tipps für einen flachen Bauch

KOSTENLOS ZUM DOWNLOAD

Blähbauch adé:


Mit 5 einfachen Tipps zu einem flachen Bauch!

Hol dir jetzt kostenlos meine 5 besten Tipps, um deinen Blähbauch endlich loszuwerden. 

Rezept: Cashew-Möhren-Aufstrich

Portionen: 4

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten:

  • 200 g Möhren
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 50 g Cashewkerne
  • 30 g Kürbiskerne
  • 20 g Kokosöl
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1 TL Currypulver, süß
  • 1 TL Süßungsmittel nach Wahl
  • Salz und Pfeffer (optional)

Zubereitung:

  1. Möhren putzen, in 2 cm dicke Stücke schneiden und für ca. 10 Minuten in der Gemüsebrühe kochen, bis sie weich sind.
  2. Die weichen Karottenstücke und die Gemüsebrühe zusammen mit den restlichen Zutaten in eine Küchenmaschine geben und pürieren (alternativ mit einem Stabmixer). Der Aufstrich darf gerne noch eine kernige Konsistenz behalten.
  3. Bei Bedarf mit Salz und Pfeffer nachwürzen.
  4. Den Cashew Möhren Aufstrich abkühlen lassen und anschließend in Gläser umfüllen.
  5. Guten Appetit!

Viel Spaß beim Nachmachen! Teile gerne dein Ergebnis mit mir auf Instagram @fit_mit_ani.

Ein Rezept aus der Kampagne Fit at Home, in Kooperation mit der Akademie der Naturheilkunde

Dieser Beitrag hat 5 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren: